Noch ist gefühlter Sommer, Draussensitzen und Baden sind angesagt. Trotzdem ist es auf dem Bauernhof Herbst geworden. Die Tafelbirnen sind bereits geerntet und die Mostäpfel reifen in schnellem Tempo heran.

 


GärFestival

15. bis 18. September

Die Zutaten fürs Brauen und Krauten sind bereit. Der Kampf gegen die Schnecken im Kabisfeld ist gewonnen. Jetzt steht dem alljährlichen GärFestival nichts mehr im Wege. Die Party der besonderen Art erwartet Sie: Metzgete von den eigenen Bio-Schweinen, saftiges Kraut vom eigenen Feld, frisch gepresster Most eigener Äpfel und diverse Biere von Hobby-Brauern - natürlich auch aus eigener Gerste. Dazu herzerwärmende Musik. Und die Möglichkeit, das Handwerk einmal hautnah zu erleben. Schauen Sie bei uns vorbei und werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen. Mehr Infos zum Festival erhalten Sie hier.


Metzgete

Mit dem GärFestival startet heute Abend auch die Metzgete. Bis am Sonntagmittag erwartet Sie allerlei Traditionelles, aber auch ein paar überraschende  Köstlichkeiten. Dazu ein zügiger Saft oder ein Bier vom Hof - und das währschafte Menü ist perfekt.


Reservationen bitte hier. 



Blaskapelle Thurgados

Klangvoll gemütlich wird es am Sonntag, wenn die Blaskapelle Thurgados spielt. Sie begleitet den Frühschoppen ab 11.30 Uhr mit bömischer Musik. So lässt sich das GärFestival wunderbar ausklingen, mit herzhafter Musik und herzhaftem Metzgete-Zmittag.

 

Wir freuen uns, Sie bei uns zu begrüssen. 


Biobauer Hans Oppikofer und Team