Herbstzeit: Mosten und Märkte

Zwei bis drei mal pro Woche sind wir am Most pressen, am Tag danch gehts ans Pasteurisieren oder verpacken des Mostes. Desshalb sind wir nicht so aktiv mit Anlässen in der Beiz. Zusätzlich sind wir an Märkten und Messen unterwegs.

 

27. Oktober

Botanischer Garten Zürich

 

10. November

Öpfeltag Markthalle Basel

 

16.-18. November

Slow Food Marked Messe Zürich

 

1.+2. Dezember

Basar der Steiner Schule St. Gallen

 

Anpassung der Öffnungszeiten

Nach reichlichen Überlegungen sind wir zum Schluss gekommen unsere Öffungszeiten den neunen Gegebenheiten anzupassen.

Die Auslastung unserer Beiz konsentriert sich auf die öffenlichen Anlässe (wie Stockfisch, Bouiabiasse-, Pilz-, Metzgetä- und andere Spezialitätenwochen) und zum andern auf geschlossene Anlässe von Firmen, Vereinen und Privaten. Bleibende Anlässe halt.

Auf dem Hof richtet sich alles immer mehr auf das Hochstammobst aus. In der Kombination mit der eigenen Mosterei vermarkten wir unsere Obstprodukte sehr erfolgreich. Die Produktion und Vermaktung nimmt immer mehr Raum ein.

 

Als kleine Beiz auf einem Biohof nehmen wir uns die Freiheit, das Jahr in drei verschiedene Öffungszeitenblöcke aufzuteilen. Komplizert wie das Leben halt manchmal ist, oder angepasst ans Leben:

  

Aktuell: Sommer, Obsternte und Winterzeit (Juli - Januar)

Mittwoch: ab 16:00h

Donnerstag: ab 16:00h

Freitag: ab 16:00h

Samstag: ab 16:00h

Sonntag: geschlossen

 

Die anderen Zeiten hier.

 

 

Wandertipp: der Wanderfilm