Von Hof zu Hof sind sie früher gezogen, die Gaukler, Schauspieler und Geschichtenerzähler. Haben Spannendes aus aller Welt in die Dörfer gebracht und für Abwechsung gesorgt. Mit dieser Tradition reist das HofThater durch die Schweiz. Toll, dass auch ein Halt im Mausacker eingeplant ist.

 

HofTheater am 7. August

Am Samstag, den 7. August, gastiert wieder der «verein hof-theater.ch» im Mausacker. Diesmal mit der schwungvollen Gaunerkomödie «Zwei wie Bonnie und Clyde – denn sie wissen nicht, wo sie sind» von Sabine Misiorny und Tom Müller. In dem Zweipersonenstück träumen Chantal und Manni vom grossen Glück: Heirat in Las Vegas, Flitterwochen auf Hawaii und so weiter und so heiter. Dass man dafür auch ein paar Stutz braucht, bringt Stefanie Hargitay (Chantal) und Christoph Matti (Manni) auf den naheliegenden Gedanken: «Knacken wir doch eine Bank.» Ein Kinderspiel! Wäre es zumindest, wenn die Beifahrerin auf der Flucht Straßenkarten lesen könnte und nicht ständig rechts und links verwechselte...

«Schwungvolle Komödien dieser Art, so locker-leicht inszeniert, wünscht man sich öfter», schrieb die Presse unter anderem. 

Und alle Mausacker-Freunde wissen, in so einen Theaterabend geht man nicht ohne die passende Unterlage. Also am besten gleich das Nachtessen mitbuchen. Hier können Sie Ihre Plätze reservieren.

 

Theateressen

Zur Gaunerkomödie gibt es von der Beizenküche Salatvariationen z.B. Bonnies Hühnersalat mit Ei, oder Clydes Wurst mit Ofenkartoffen und gelben Bohnen.

Am besten also gleich auch das Abendessen mit reservieren.

 

 

Weidepoulets vom Mausacker

Sie wachsen und wachsen die Poulets auf unserm Hof. Mit Gräsern, Kräutern

und Kernen schlagen sie sich nach Belieben den Magen voll. Viel Bewegung, Sonne und ein bisschen Familienanschluss, ergeben das Pouletfleisch, das zum Mausacker passt. Auf Ende August sind die Poulets zu verkaufen, einige sind noch zu haben, die andern kommen in die Mausacker Beizenküche.   

 

 

StallKino zeigt «Muli»

Am Samstag 21. August - zum ersten Mal gibt es Kino im Mausacker, genauer: im Stall. Gezeigt wird «Muli» ein Film über Menschen, Maulesel und Maultiere in der Schweiz. Wer jetzt schon mehr wissen will, informiert sich unter www.maultier-film.ch.

 

GärFestival

Vom 16. bis 19. September gärt es zum dritten Mal im Mausacker. Metzgete, Bier, Most und Kraut - da wird mancher vor Vergnügen laut. 

 

Mehr dazu dann im nächsten LebensBrief.