Herbstzeit ist Erntezeit, aber auch Messezeit. So haben wir uns an der «WEGA» in Weinfelden und der «gourmesse» in Zürich präsentiert. Schön, dass die Angebote vom Mausacker wieder auf so reges Interesse gestossen sind. Alle neuen Abonnenten unseres LebensBriefes möchte ich deshalb ganz herzlich begrüssen.

Aber nun zu den aktuellen Themen:

 

Kesselfleisch und HansWurst

Bis Sonntag, 31. Oktober bieten wir täglich eine kleine Metzgete an. Natürlich nur mit Fleisch von unseren Bio-Schweinen. Dazu etwas Kraut und zügigen Saft - gerade an den kälter werdenden Tagen passt das wunderbar.

 

Weideschweine

Nach einem freudvollen, gesunden Leben und einer tiergerechten Metzgete liefern unsere Tiere ein wundervolles Bio-Schweinefleisch. Falls Sie etwas davon für Ihren Speiseplan haben wollen, dann laden Sie sich hier den Bestellschein runter, füllen ihn aus und faxen ihn uns zurück.

Bestellfax Bio-Schweinefleisch

Der Keller füllt sich

Die diesjährige Apfelernte neigt sich dem Ende zu. Im Vergleich zu den Vorjahren ist sie zwar geringer ausgefallen, aber dafür geschmacklich besser. Einfach runder, aromatischer, vielschichtiger. Inzwischen sind die Fässer mit feinem Süssmost gefüllt, der nun tüchtig gärt. Die ersten Proben sind gut und schmecken nach mehr. Bald schon wird es den neuen Jahrgang im Ausschank geben. Vielleicht ist das ein Anstoss, auf einem der nächsten Sonntags-Ausflüge einen Halt im Mausacker einzuplanen?

 

Süssmost in Varianten

Sieben verschiedene Möste sind pasteurisiert und in Bag-in-Box-Schachteln zu fünf oder zehn Litern erhältlich. Jetzt gilt es, schnell zu sein. Denn «s'hät, solang's hät». Der Most vom Gravensteiner zum Beispiel ist schon bald an seine Fans ausverkauft.